Warum Naturfesch?

Mit dem ersten Blogbeitrag möchte ich darauf eingehen, warum Naturfesch genau das Richtige für dich ist.
Die Idee zu Naturfesch stammt aus meinem eigenen Problem. Ich möchte keine schädlichen Stoffe auf meine Haut lassen und deshalb begann ich damit Naturkosmetik zu verwenden. Irgendwann kam mir der Gedanken, warum kaufe ich wahllos Produkte in einer Drogerie und achte überhaupt nicht auf die Herkunft?! Wie sind die Richtlinien in dem produzierten Land? Stimmen die Angaben auf der Verpackungsrückseite wirklich mit den enthaltenen Inhaltsstoffen überein? Im Lebensmittelbereich achte ich pingelig auf die Herkunft, es muss so regional wie möglich sein, aber bei Kosmetika, die ich mir auf die Haut, dem größten Organ, auftrage, gelingt mir das nicht? Johann Wolfgang von Goethe sagte eins: "Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah. Lerne nur das Glück ergreifen: Denn das Glück ist immer da." Somit begab ich mich auf die Suche nach heimische Produzenten, wo ich schlussendlich auf eine beeindruckende Vielzahl gekommen bin. Dadurch ist mir aufgefallen, es gibt keinen ganzheitlichen Online Shop mit der besten Wahl aus Österreichs Naturkosmetik und so ist Naturfesch entstanden. Ich möchte aufzeigen, welch unglaubliche Produkte Österreichs Produzentinnen und Produzenten entwickeln und oftmals händisch produzieren. Was glaubst du, haben alle Hersteller gemeinsam? Sie machen es mit viel Herzblut und Liebe, vor allem mit Liebe zu Mensch und Natur. Bei Naturfesch findest du nur höchste Qualität, meist biologisch und selbstverständlich ohne Tierversuche, Paraffin, Mineralöle, Palmöl, Parabene, Silikone, Mikroplastik, synthetische Farb- und Duftstoffe. Des Weiteren verpacke ich die Produkte plastikfrei mit ausschließlich nachwachsenden Rohstoffen und der Versand wird klimaneutral über die Post abgewickelt. Das ist Nachhaltigkeit!


Alles Liebe
Manuela


Neuerer Post